Labyrinth der Angst
Dienstag, 20. Januar 2009
Braunschweiger Zeitung

Aber für die Borderline-Patienten gibt es Hoffnung - Die Therapeuten wissen viel mehr

"Ich hasse mich oft so sehr, dass ich mich selbst verletzen muss." (Gedicht eines Borderliners)
Auch die schwer belastete Seele sehnt sich nach Normalität. Das ist eine Hoffnung, die hin und wieder auch der verzweifelte Mensch spürt. Diese Hoffnung kann Nahrung erhalten durch gut ausgebildete Therapeuten, die sich der von schlimmen Ängsten beherrschten Menschen annehmen.
weiter …
 
Kioskbetreiber erwischt
Montag, 19. Januar 2009
Braunschweiger Zeitung

Entzug der Konzession droht - Stadt leitet nach Testkäufen 29 Bußgeldverfahren ein - Aktion wird fortgesetzt

Harte Strafen drohen einem Braunschweiger Kiosk-Betreiber. Polizei und Stadt haben ihm mehrmals den Verkauf von Alkohol an Jugendliche nachgewiesen.
Wie nach den Ermittlungen der Polizei nun geklärt ist, hatte er einem 15-Jährigen kurz vor Weihnachten mindestens eine Flasche Wodka - mit verheerenden Folgen für dessen 13 Jahre alten Freund - verkauft.
weiter …
 
BMG startet Forschungsprojekt
Montag, 5. Januar 2009
Bundesministerium für Gesundheit

BMG startet Forschungsprojekt zur Situation älterer Drogenabhängiger
Sabine Bätzing: Sucht- und Altenhilfe auf den demografischen Wandel vorbereiten
Zum Jahresbeginn 2009 startet das Projekt „Ältere Drogenabhängige in Deutschland“. Experten sind sich einig, dass über 40-jährige Drogenabhängige häufig vor vergleichbaren Versorgungsproblemen stehen wie normalerweise 70-Jährige.
weiter …
 
Modedroge „Spice“
Dienstag, 30. Dezember 2008

Modedroge „Spice“ soll verboten werden!

Bundesministerium für Gesundheit

Bestimmte Kräutermischungen, die unter dem Produktnamen „Spice“ als Modedroge bekannt sind, sollen verboten werden. Neben einer Vielzahl teilweise unbekannter Kräuter wurde nach bestätigten Analysen in den als Räucherwerk vertriebenen Kräutermischungen auch ein synthetischen Stoff mit dem Namen „JWH-018“ gefunden.
weiter …
 
Testkäufer und Alkohol
Dienstag, 23. Dezember 2008
Braunschweiger Zeitung

Jugendliche Testkäufer bekommen in 17 von 20 Geschäften Alkohol

Stadt und Polizei weiten Kontrollen aus 13-Jähriger leert eine Flasche Wodka und kippt auf dem Bohlweg um

Es passt ins Bild: Mit Alkoholvergiftung wurde ein 13-Jähriger am Samstagabend in die Klinik gebracht, nachdem er eine Flasche Wodka geleert hatte. Tags zuvor waren jugendliche Test-Alkoholkäufer der Stadt in 17 von 20 überprüften Betrieben bedient worden.

weiter …
 
Alkohol-Missbrauch
Dienstag, 9. Dezember 2008
Braunschweiger Zeitung

Braunschweig sagt Alkohol-Missbrauch den Kampf an

Aufklärungsarbeit in Schulen soll verdoppelt werden - Fachleute wollen auch Eltern von Jugendlichen ins Gespräch kommen.

Der Braunschweiger Gesundheitsplaner Rainer Schubert gibt sich zuversichtlich: Was beim Nikotin gelungen ist, könnte bald auch in puncto Alkoholmissbrauch gelten. "Rauchen ist nicht mehr angesagt", setzt Schubert auch beim Hochprozentigen auf gesellschaftliches Umdenken.

weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 37 - 42 von 90